Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Institut für Humanistische und Systemische Therapie, Coaching und Weiterbildung, , ifhst(at)web.de, Tel. 030 - 434 74 98

 

AUFSTELLUNGEN  AM SONNTAGNACHMITTAG

Zur Liebe und Lebenskraft zurückzufinden, ist das tiefste Anliegen der Familienaufstellung. Unsere ersten Gefühls- und Verhaltensmuster erwerben wir in der Kindheit innerhalb unserer Herkunftsfamilie. Oft wirken generationsübergreifende Themen in Familien. Hier können Teilnehmer/innen in einer Gruppe familiäre, berufliche, gesundheitliche und andere persönliche Themen aufstellen. Wer die Aufstellungsarbeit kennenlernen möchte, kann als Zuschauer oder Stellvertreter teilnehmen. Ein Aufstellungsplatz wird bei Überweisung von € 70 reserviert. Wer ein Thema aufstellt, hat die Möglichkeit, eine Person kostenfrei mitzubringen. Wir bitten alle Interessenten, sich vorher telefonisch oder per Mail anzumelden.

 
Nächste Termine 2017:   13. August, 17. September, 15. Oktober, 19. November, 17. Dezember

Zeit: 14 bis 18 Uhr

Ort: Giese-Morschl, Ernststr. 63, 13509 Berlin

Kosten: 

€ 10,00 Teilnahme ohne eigene Aufstellung

€ 70,00 Teilnahme mit eigener Aufstellung

 

Info und Anmeldung:  Siehe "Kontakt"

 

____________________________________________________________________________________________________________________________

 

LÖSUNGEN DER ACHTSAMKEIT UND LIEBE

Selbsterfahrungsseminar
mit Familienaufstellungen in der Uckermark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächstes Seminar:  27./28. Januar 2018

 

Zum Seminar

Zur Liebe und Lebenskraft zurückzufinden, ist das tiefste Anliegen der Familienaufstellung. Unsere ersten Gefühls- und Verhaltensmuster erwerben wir in der Kindheit innerhalb unserer Herkunftsfamilie. Oft wirken generationsübergreifende Energien in Familien. 

Im Seminar können sowohl persönliche und familiäre, als auch berufliche Themen bearbeitet werden. Wir integrieren, wo es sinnvoll ist, auch Methoden der Gestalttherapie, des Psychodramas und der Traumatherapie. Unsere Arbeit ist prozess- und lösungsorientiert. 

Das Seminar findet in einer wunderschönen ländlichen Umgebung in einem stimmungsvollen Landhaus mit großem Garten und einer sehr netten Gastgeberin statt.

 

Leitung: Manuela Giese-Morschl und Johannes Morschl

Ort:  Wohnhaus Eva Engelhardt, Wallmow 43, 17291 Carmzow-Wallmow (bei Prenzlau), Tel.: 039862-3169

Zeit:  Sa. 10.30 bis 18.30 und So. 10.30 bis 17.30 Uhr

Kosten:  € 110,00 mit eigener Aufstellung, € 55,00 ohne eigene Aufstellung

Selbstverpflegung: 

 Wir kochen und essen gemeinsam in Evas Haus und bitten alle Teilnehmer/innen, das mitzubringen, was sie selbst gerne essen (zweimal Mittagessen, einmal Abendessen, einmal Frühstück).

 

Übernachtungsmöglichkeiten: 

 Dorfkrug Wallmow, Wallmow 45, 17291 Carmzow-Wallmow, pro Übernachtung € 18,00 bzw. € 20,00, Frühstück € 4,00, Tel. 039862-2097, www.dorfkrug-wallmow.de

Gästehaus Wendtshof, Land in Sicht - PROWO gGmbH, Wendtshof 5b, 17291 Carmzow-Wallmow, pro Übernachtung ab € 24,00, Tel.: 039862-2145, www.gaestehaus-uckermark.de

 
Info und Anmeldung:  Siehe "Kontakt"